Donnerstag - 05.12.2019 -

moderne Autoren - »fehlfarbenfroh«

Andreas Egert

»fehlfarbenfroh«

Andreas Egert

Artikelnr.: 9783898410670

Lieferbar

Preis: 9,80 EUR

Menge:

Beschreibung

fehlfarbenfroh - Aphorismen von Andreas Egert.
Die Gattung des Aphorismus hat in der deutschen Literatur eine lange Tradition, die von Lichtenberg über Nietzsche bis zu Ulrich Horstmann führt. Andreas Egert findet in diesem Büchlein für die kurzen Denksprüche eine eigene Form, indem er sie wie eine lexikalische Definition darstellt. Inhaltlich greift der Autor die unterschiedlichsten gesellschaftlichen, kulturellen und medialen Erscheinungen auf, um sie auf ihren Zeitgeistgehalt zu überprüfen. Dabei bleiben die Aphorismen immer pointiert, kritisch, ironisch und hintersinnig. So gelingt ihm ein verblüffender Seitenblick auf unsere ach so moderne Zeit.


Produktinformation

Taschenbuch: 41 Seiten
Format: 20,8 cm x 14,3 cm
Verlag: Schardt-Verlag
Auflage: 1 (August 2002)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3-89841-067-6
ISBN-13: 978-3-89841-067-0

Weitere Artikel

Kunden Rezensionen:

Schreiben Sie zu diesem Artikel eine Online-Rezension