Logo
0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 € Zur Kasse
Los

Anthologien

»Der Wechsel allein ist das Beständige« - Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

  • Der Wechsel allein ist das Beständige: Zitate und Gedanken für innovative Führungskräfte

    Vor einigen Jahren haben sich Bolko von Oetinger und Heinrich von Pierer gefragt: Wie kommt das Neue in die Welt?
    Dr. Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger hat diese Frage als Forschungsvorstand von BASF immer wieder beantwortet. In diesem Buch lässt er andere Führungskräfte an seinem Wissen teilhaben. Von Konfuzius über Goethe und Francis Bacon bis hin zu den Managementvordenkern unserer Zeit hat er Zitate, Anregungen und Gedanken rund um das Thema Innovation zusammengestellt. Themenbereiche von A wie Anerkennung bis Z wie Zweifel sollen inspirieren, motivieren und Anregungen für all die Reden geben, die Führungskräfte zu halten haben. Auch wenn Innovation hoch gelobt und in aller Munde ist, müssen sich die, die sich wirklich damit beschäftigen, doch immer wieder auch selbst motivieren. An den Beharrungstendenzen im Unternehmen, der Regelungswut des Staates oder dem humorvollen Forschungsgegenstand selbst kann man leicht auch scheitern. Mit Zitaten, witzigen Cartoons zum Thema und kleinen Essays über Innovatoren zeigt Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger, wie berühmte Persönlichkeiten es geschafft haben, nicht zu scheitern.


    Produktinformation

    Taschenbuch: 439 Seiten
    Format: 24,6 cm x 18,0 cm
    Verlag: Wiley-VCH Verlag
    Auflage: 1 (10. Oktober 2007)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3527503439
    ISBN-13: 978-3527503438
     

Weitere Artikel
Top